Lernen Sie Bosnisch

Bosnisch - Wissenswertes

Wissenswertes zur bosnischen Sprache

Bosnisch gehört zu den slawischen Sprachen, die wiederum eine Untergruppe der
indogermanischen Sprachen bilden.
Mehr als 250 Millionen Menschen sprechen eine slawische Sprache.
Sprecher dieser Sprachen können sich häufig untereinander verstehen,
das Bosnische ist zum Beispiel dem Serbischen und Kroatischen sehr ähnlich.

Die slawischen Sprachen werden nach ihrer geographischen Lage unterschieden.
Es gibt ostslawische, westslawische und südslawische Sprachen.
Zur Gruppe der ostslawischen Sprachen zählen Russisch und Ukrainisch,
zum Westslawischen gehören Tschechisch, Slowakisch, Polnisch und Sorbisch.
Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Slowenisch, Bulgarisch und Mazedonisch sind
südslawische Sprachen.
Bosnisch - geschrieben in lateinischer Schrift
Ein Teil der slawischen Sprachen wird in lateinischer Schrift geschrieben,
der andere mit kyrillischen Schriftzeichen.
Bosnisch wird wie Kroatisch, Tschechisch, Slowakisch, Slowenisch und Polnisch
in lateinischen Buchstaben geschrieben.
Das lateinische Alphabet wurde für Bosnisch um einige Buchstaben aus dem Tschechischen
erweitert, zum Beispiel den Buchstaben š.
Bosnisch wird von etwa 1,7 Millionen Menschen gesprochen, die Mehrheit von ihnen
lebt in Bosnien und Herzegowina;größere bosnischsprachige Gruppen finden sich zudem in Serbien, Montenegro, den USA oder
der Türkei.

Bosnisch ist in Bosnien und Herzegowina Amtssprache. Eine Besonderheit des Bosnischen ist
der türkische Einfluss; viele Lehnwörter stammen aus dem Türkischen.

Die Texte auf dieser Seite unterliegen dem Copyright von sprrachenlernen24.de